Trailer: A DANGEROUS METHOD

A DANGEROUS METHOD Trailer
KLICKEN ►mehr zum Film

Kurz vor dem Ersten Weltkrieg: angezogen von einem scheinbar unmöglichen Fall nimmt Dr. Carl Jung die junge traumatisierte und unter hysterischen Anfällen leidende Russin Sabina Spielrein als Patientin auf. Für ihre Therapie wendet Jung die Methoden seines großen Vorbildes, des berühmten Sigmund Freud an. Doch beide Männer geraten sehr viel weiter in den Bann Sabinas, als sie es zulassen dürften…



David Cronenbergs (A History of Violence) filmische Version von Christopher Hamptons The Talking Cure über die Freundschaft der Psychiater Siegmund Freud und Carl Jung und die Begründung der analytischen Psychologie. Muss man nicht viele Worte machen: sieht großartig aus und ist mit Viggo Mortensen (Der Herr der Ringe), Michael Fassbender (X-Men: First Class), Keira Knightley (Pirates of the Caribbean) und Vincent Cassel (Black Swan) famos besetzt. Da liegen Award-Ehren in der Luft…

17 Kommentare

  1. Ist zwar ein Off-Topic; aber wusstest du, dass sich der arme C.G.Jung noch als alter Mann darüber beklagte, weil er – der ach so Kluge! – von seinen Mitschülern auf dem Basler Münsterplatz mal verprügelt worden war? Ich kann heute den Münsterplatz nicht überqueren, ohne mich innerlich kaputtzulachen – und denke immer: So also wird man Psychiater!

    1. Wenn wir schon bei Anekdoten sind: Aus dem Fenster meiner Schule hätte ich ohne Mühe auf CG Jungs Grabstein pieseln können. 🙂

  2. Ein Film, auf den ich mich auch inhaltlich sehr freue! Bin mittlerweile ein riesen Viggo Fan und beeindruckt von den Rollen, die er in den letzten Jahren gespielt hat…Top Besetzung, top Regisseur – man darf gespannt sein! 😉

  3. Sehe ich ähnlich, ich mag aber auch die meisten ihrer Filme; bin mal gespannt ob sich die Meinung mancher über sie nach diesem Film ändern wird, weil hier scheint sie ja wirklich beweisen zu können was sie auf dem Kasten hat!

    1. Trotz PotC-Fanboy’igkeit magscht die net? 😉
      Ich find die Keira schon ok, die kann mehr, als man meistens von ihr sieht. Dürfte sie in dem hier beweisen können.

    2. Vielleicht kann sie mich ja überzeugen, bislang war sie eher ein Grund, Pirates tendenziell doof zu finden (wären da nicht die 100000 Gründe, Pirates genial zu finden :D)

    3. Ich find sie eigentlich auch in Pirates nicht schlimm. Obwohl, na ja… die Nummer im dritten ist vielleicht schon bekloppt. Ach und die eine Szene im zweiten… und dann das eine da im ersten… ach verdammt, vielleicht is’se da doch doof…

  4. Seit ich eben gerade von dem Film das erste Mal gehört habe verknüpfe ich ebenfalls hohe Erwartungen mit seinem Erscheinen, denn ich kann mich deiner Aussage zur famosen Besetzung nur uneingeschränkt anschließen! Definitiv ein Must-See-Film für mich!

    Vielen vielen Dank fürs Draufaufmerksam machen!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code