Trailer: IMMORTALS

Äonen von Jahren, nachdem die Götter die Titanen besiegt haben, erhebt sich eine neue Bedrohung: wahnsinnig vor Macht erklärt König Hyperion der Menschheit den Krieg und entsendet seine blutdurstige, durch seine eigene Hand entstellte Armee. Sein Ziel: der legendäre Epirus-Bogen, der die Titanen aus ihrem Gefängnis befreien soll, um die Menschheit zu vernichten und die Götter zu stürzen. Diese dürfen in den Konflikt nicht eingreifen, doch in Gestalt des Kämpfers Theseus naht Hoffnung für die Sterblichen und die Unsterblichen…



Wird das der bessere Kampf der Titanen? Sieht eigentlich nicht wirklich so aus. Wie die Poster zum Film, so ist auch dem Trailer die Erwähnung der Produzenten von 300 wichtiger, als jene des Regisseures von The Fall, und dementsprechend erinnert das optisch an Zack Snyders Spartaner-Schlachtplatte und schaut hier und da auch durchaus so episch aus, wie’s wohl gedacht ist. Dann aber auch wieder wie die verspätete Mockbuster-Version von 300 aus dem Hause The Asylum…

Liken/Teilen

5 Kommentare

  1. Dass man sich hier mal wieder frei bei der Mythologie bedient und jede Menge vermischt hat, braucht man ja schon gar nicht mehr zu erwähnen.

    Ansonsten schaut der Trailer jetzt noch nicht so episch aus. Im Auge behalten wird er trotzdem, denn schlechter als Clash of the Titans kann er ja eigentlich nicht werden. Und ich klammere mich noch ein wenig an den Gedanken, dass Mickey Rourke wieder ein Gespür für Rollen bekommen hat. 😉

  2. Auf diesen Film warte ich ja auch schon lange. Der Trailer allerdings sieht nicht sehr dolle aus. Ich hoffe trotzdem, dass Singh sich – wie schon bei “the Fall” – richtig auslassen konnte und das Ganze nicht einfach nur eine “300”-Kopie wird. (Immerhin spielt Mickey Rourke mit 😉 )

    1. Yeah!!! Kann doch nix schief gehen!!! 😉 Naja, ich hoffe jedenfalls weiterhin auf was gutes. Bis jetzt hat Singh noch nicht enttäuscht.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code