Trailer: SHADOW DANCER

SHADOW DANCER Trailer
KLICKEN ►mehr zum Film

Nordirland in den 1990ern: vor zwanzig Jahren wurde Colette McVeighs Bruder im Kindesalter von britischen Sicherheitskräften getötet, seither hat sich die ganze Familie dem bewaffneten und terroristischen Kampf der IRA verschrieben. Doch Colette wird während eines versuchten Bombenanschlags auf englischem Boden vom MI5 festgenommen und vor die Wahl gestellt: die alleinerziehende Mutter geht entweder für ein Vierteljahrhundert in den Knast – oder kehrt nach Belfast zurück und erstattet dem Geheimdienstagenten Mac regelmäßig Bericht über die Aktivitäten ihrer Familie und ihres Umfeldes. Zum Wohle ihres kleinen Sohnes willigt Colette ein…



Mother, Daughter, Sister, Spy: Trailer zum IRA-Thriller-Drama Shadow Dancer, mit dem der zuvor vor allem als Dokumentarfilmer in Erscheinung getretene Oscar-Gewinner James Marsh (Man on Wire) ins Spielfilmfach wechselt. Seine Adaption des gleichnamigen Romans von Tom Bradby lief auf diversen Festivals von Sundance bis zur Berlinale und bekommt Ende Mai einen limited release in den USA. Als zwischen ihren Idealen und Mutterpflichten hin- und hergerissene IRA’lerin ist Andrea Riseborough (Oblivion) zu sehen, dazu sind der in letzter Zeit ziemlich abgetauchte Clive Owen (Sin City), die ewige Scully Gillian Anderson und Domhnall Gleeson (Anna Karenina) dabei. Macht’n guten Eindruck intensiver, schwelender Thriller-Unterhaltung. Shadow Dancer ist noch ohne deutschen Starttermin.

Liken/Teilen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code