Trailer: TRANSFORMERS: DARK OF THE MOON

TRANSFORMERS: DARK OF THE MOON Trailer

KLICKEN ►mehr zum Film

Die guten Autobots um Optimus Prime nehmen erneut den Kampf gegen die bösen Mächte der Decepticons auf. Wieder mittendrin in der Schlacht der Riesenroboter vom Planeten Cybertron: der Mensch Sam Witwicky…



Michael kabbabuummbang Bay und seine Transformers-Filme: ein guilty pleasure der erste Teil, nur noch guilty der zweite, und an den vermeintlichen Abschluss seiner Krawall-Koloss-Trilogie scheint der Regisseur nun höhere Ansprüche zu stellen. Weniger dümmlicher Witz, mehr düster soll es werden, dazu wurden überraschenderweise Schauspielkaliber wie John Malkovich und Frances McDormand gecastet. Nicht mehr dabei: die zickige Megan Fox, die von Victoria’s Secret-Model Rosie Huntington-Whiteley ersetzt wird. Im ersten Teaser deutet sich, pathetisch wie immer, die grobe Richtung an, in die es gehen soll: Mondlander Neil Armstrong entdeckt ein abgestürztes Raumschiff der Transformers und irgendwas geheimnisvolles ist/war da 1969 los…

Liken/Teilen

19 Kommentare

  1. Ich habe nur Ice Age 3 in 3-D gesehen und das reichte! Verstehe denn Sinn dahinter irgendwie nicht ganz! Bei gewissen Filmen mag es ja ein bereicherung sein aber nicht bei “fast” jeden.

    1. Schon, aber irgendwie geht’s da ja um die Mondlandung und da wusst’s wohl noch keiner. Na ja, ist halt ‘ne gebräuchliche Tagline, auch wenn ‘se nicht so richtig Sinn hat

  2. Ach, der Film kommt in 3D… Naja, damit dürfte Bay optisch noch ein größeres Gewitter auf der Leinwand veranstalten, aber ganz ehrlich davon hatte ich schon in der Mitte des weiten Films genug.

    1. Bay selbst redet ja von mehr Story, mehr Tiefgang, weniger erdrückender Bombast… aber wer glaubt ihm das schon?!. Ja, natürlich auch in 3D, was Bay zuerst kategorisch abgelehnt hatte… soviel zu seiner Glaubwürdigkeit 😉

  3. Eigentlich hab ich mich auf den Film gefreut, aber langsam krieg ich das Gefühl nicht los, dass Bay seinem Versprechen, den Film besser zu machen als Teil 2 (ja ich habs tatsächlich geglaubt) nicht gerecht werden kann und man es besser bei einem Film belassen hätte.

    Neuer Film, neuer Bösewicht (oder böse Figur, der Bad Guy soll ja Starscream sein), da muss man nicht viel denken. -.-

    1. Soweit ich weiß wird Shockwave der neue Böse. Davon abgesehen: ich hoffe da nicht wirklich auf Besserung – und genau darin könnte letztlich der Vorteil des Films liegen. Er kann mich nur positiv überraschen

    2. Wird wohl so sein. Ich weiss, dass es etwas mit S war 😉

      Ich denke auch, dass der Film einfach ganz nüchtern und ohne Erwartungen geschaut wird, und dann sehen wir, ob er hinhaut oder nicht. 😀

    1. Verglichen mit dem, was da bislang so durch das Franchise dümpelt, sind die beiden schon Edelmetal. Ist aber auch ein bißchen ironisch gemeint, Malkovich macht die letzten Jahre ja nur allzu gern in Schrott und McDormand… ja, da ist der letzte gute Film auch lange her

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code