Trailer zum Cop-Actioner 12 ROUNDS 3: LOCKDOWN mit WWE-Superstar Dean Ambrose

»8 rounds. 6 bad guys. Love those odds…« „12 Rounds“, die dritte. Nach den langjährigen Company-Zugpferden John Cena und Randy Orton ist der Star des jüngsten Stand Alone-Ablegers der WWE Studios-Actioner nun eines der frischeren aufstrebenden Gesichter des Sports Entertainments: „12 Rounds 3: Lockdown“ markiert das Schauspieldebüt von Jonathan Good, besser bekannt unter seinem Ringalias Dean Ambrose. Ambrose ist seit bald drei Jahren Teil des Main Rosters des Showsports und rockte zunächst als Part des Stables The Shield die Arenen gemeinsam mit Seth Rollins und Roman Reigns. Mit seinem unberechenbaren „Lunatic Fringe“-Gimmick gehört Ambrose zu den momentan beliebtesten Highlights der WWE und seine Fehde gegen den abtrünnigen Rollins begeisterte die Fans, also mal sehen, was der charismatisch-psychotische Brawler so beim Film leisten kann. Der erste Trailer zu „12 Rounds 3: Lockdown“ macht, von Ambrose abgesehen, erstmal nicht den dollsten Eindruck, pappige B-Movie-Action mit „Die Hard“-Plot in einer Polizeiwache. Aber Wildcard Ambrose ist immerhin ‘ne coole Sau und wirkt zumindest lockerer, als manch anderer seiner Ringkumpanen, wenn sie die Show im Viereck gegen ein Filmset tauschen müssen. Hier der Trailer und ein Poster zu „12 Rounds 3: Lockdown“:

Nachdem sein Partner George Freemont ermordet und er selbst schwer verletzt wurde nimmt Detective John Shaw nach einer Zeit der Genesung den Polizeidienst wieder auf. Schon bald stößt er auf Beweise, die Freemonts Tod in einem ganz anderen Licht erscheinen lassen und Officers seines eigenen Bezirks belasten. Die wollen natürlich mit allen Mitteln ihre Schuld verbergen und so findet sich Shaw eingeschlossen und abgeschottet in seiner eigenen Wache wieder, nur zwölf Kugeln zur Verfügung, um es mit einer schwer bewaffneten Übermacht aufzunehmen…
12 ROUNDS LOCKDOWN Dean Ambrose Poster
„12 Rounds 3: Lockdown“ ist noch ohne deutschen Starttermin…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code