Zweiter Trailer zum Spektakel-Western THE MAGNIFICENT SEVEN mit Denzel Washington & Chris Pratt

»I sense we are bonding.« Weiße was, prinzipiell überflüssiges „The Magnificent Seven“-Remake? Das Gefühl hab ich auch! Doch recht lässiger zweiter Trailer zum Wild West-Spektakel oder besser Spektakel-Western von Antoine Fuqua, der den Genre-Klassiker von 1960 neu auflegt (der seinerseits Inspiration aus Akira Kurosawas „Die sieben Samurai“ zog) und das ganze zu ‘nem actionreichen Fun-Spektakel mit spannender und scheinbar bestens harmonierender Besetzung formt. Allen voran scheint die Chemie zwischen everybody’s darling Chris Pratt („Jurassic World“, „Guardians of the Galaxy“) und Denzel Washington („Safe House“) ordentlich zu zünden, doch auch die übrige Bande Ethan Hawke, Vincent D’Onofrio, Manuel Garcia-Rulfo, Martin Sensmeier und Byung-Hun Lee, die im Trailer alle kurz vorgestellt werden, können sich wohl neben den Alpha-Outlaws profilieren. Bin gespannt, wie der Film das bittere Ende des Originals interpretieren oder umdeuten wird, das zum bisherigen Ton dieser Gunslinger-Sause eigentlich nicht so recht passt. Hier der Trailer und ein neues Poster zu „The Magnificent Seven“:

Der Industrielle Bartholomew Bogue regiert die Stadt Rose Creek mit harter und unerbittlicher Hand. In ihrer Verzweiflung engagieren die Einwohner eine siebenköpfige Gruppe von Outlaws, Revolverhelden und Zockern: Sam Chisolm, Josh Farraday, Goodnight Robicheau, Jack Horne, Billy Rocks, Vasquez und Red Harvest bereiten sich und die Stadt auf einen brutalen Showdown mit Bogue vor, finden sich aber plötzlich in einem Kampf wieder, in dem es für sie um mehr als nur Geld geht…
THE MAGNIFICENT SEVEN Main Poster
„The Magnificent Seven“ startet hierzulande voraussichtlich im September 2016.

2 Kommentare

  1. Gefällt.

    Ethan Hawke geht so gut wie immer. Alles andere sieht auch top aus.

    Lediglich die bisher verwendete Musik in den Trailern ist Mist.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code